Snap kauft Augmented Reality Start-up

3. Januar 2017

Snap hat das Augmented Reality Unternehmen Cimagine Media aus Israel gekauft, der Deal soll laut VentureBeat zwischen 30 und 40 Millionen US-$ wert gewesen sein.

Cimagine Media wurde vor vier Jahren gegründet und hat sich auf Computer Vision und Real Time Image Processing spezialisiert.

Quelle: VentureBeat

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****

 

Advertisements

Osterhout Design Group erhält 58 Mio. US-$ in Series A Funding

11. Dezember 2016

Die Osterhout Design Group, ein Anbieter von Augmented Reality Smartglasses mit Sitz in San Francisco, hat Anfang Dezember 2016 ein Series A Funding in Höhe von 58 Mio. US-$ von verschiedenen Investoren erhalten.

Das 1999 gegründete Unternehmen hatte im Oktober 2016 bereits über 80 Mitarbeiter.

Nachfolgend ist ein Video vom Juni 2016, das einen guten ersten Eindruck zu einem der Unternehmensprodukte vermittelt.

Quelle: Osterhout Design Group

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality wird Mainstream

22. Oktober 2016

Bei Harvard Business Review ist ein lesenswerter Artikel über die jüngere Entwicklung von Augmented Reality zu finden. Die Autorin Ana Javornik sieht hier im wesentlichen drei Phasen und versucht aufzuzeigen, wie sicht Augmented Reality zum Mainstream entwickelt (hat).

Quelle: Harvard Business Review

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality Tags: „Killer-Apps“ für Google Glass?

8. Dezember 2013

Mike Lynch hat nach seinem Verkauf von Autonomy an HP für 10,3 Milliarden US-$ ein Investment-Unternehmen gegründet, das jetzt widerum Neurence finanziert. Neurence hat die Augmented Reality App Taggar entwickelt.

Mit Taggar können Objekte „getaggt“ werden, d.h. es werden Texte, Bilder oder Videos an beliebige Gegenstände „angehängt“, die dann alle anderen App-Nutzer sehen können. Taggar besitzt das Potential, zusammen mit Google Glass zahlreiche spannende Nutzungsszenarien zu ermöglichen.

Bereits vor über drei Jahren im Oktober 2010 wurde von mir in diesem Blog über das Potential solcher Apps hingewiesen, als hier über ein ähnliches Start-Up mit dem Namen Tagwhat berichtet wurde (Social Network bei dem man Augmented Reality Tags mittels Geokodierung setzen kann), das sich inzwischen deutlich weiterentwicklet hat. Im Februar 2013 hat Robert Scoble ein Interview mit den Tagwhat-Gründern Angus Shee und Dave Elchoness geführt.

Weitere Pressemeldungen zur App Taggar:

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****

 


Google Glass hilft Menschen mit Behinderung

8. September 2013

Jura-Studentin Alex Blaszczuk ist seit einem Auto-Unfall in 2011 gelähmt. In dem nachfolgenden Video zeigt Sie, wie Google Glass künftig Menschen mit Behinderung helfen könnte.

Quelle: psfk

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Field Trip für Google Glass – erste Augmented Reality „Killer-App“?

25. August 2013

Bereits im Oktober 2012 wurde hier auf AugmentedRealityBiz die neue App Field Trip von Google vorgestellt. Nun wurde  nachgelegt und die App ist auch für die Google Glass Explorer verfügbar. Der Google WatchBlog fragt sich schon, ob es womöglich die erste „Augmented Reality Killer App“ ist.

Video vom 21. August 2013, Google Glass App

Video vom 14. Juni 2013, Smartphone App

Quelle: The Verge

Weitere Artikel zum Thema „Field Trip“:

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


OpenGlass ermöglicht „echte“ Augmented Reality für Google Glass

24. August 2013

Manche sehen Google Glass nur als „Nachrichten-Maschine“, allerdings gibt es auch Entwickler wie Brandyn White and Andrew Miller von der OpenGlass Initiative , die Google Glass als „echtes“ Augmented Reality fähiges Headset betrachten, wie die beiden Videos zeigen.

 

Quelle: Engadget

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****