Snap kauft Augmented Reality Start-up

3. Januar 2017

Snap hat das Augmented Reality Unternehmen Cimagine Media aus Israel gekauft, der Deal soll laut VentureBeat zwischen 30 und 40 Millionen US-$ wert gewesen sein.

Cimagine Media wurde vor vier Jahren gegründet und hat sich auf Computer Vision und Real Time Image Processing spezialisiert.

Quelle: VentureBeat

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****

 

Advertisements

Innovative Augmented Reality Brille mit Gestensteuerung

2. Juni 2013

Atheer hat auf der D11 Conference in Kalifornien eine revolutionäre Augmented Reality Brille vorgestellt, die auf einer 3D Plattform mit Gestensteuerung basiert.

Das komplette Vorführungsvideo gibt es exklusiv auf AllThingsDigital. Die Anwendungsbereiche für die neue AR-Brille reichen von Navigation, Spiele, Weiterbildung bis hin zum Healthcare-Bereich.

Zu den Alleinstellungsmerkmalen gehören insbesondere die Algorithmen für die Hand- und Gestensteuerung und die patentierten Erkennungssysteme „Retinal Mapping“ und „Vision Optimization“, um ein natürliches Nutzererlebnis zu ermöglichen. Das System ist selbstlernend und passt sich den Augen- und Handbewegungen der Nutzer an.

Aktuell ist Atheer in der Produktentwicklungsphase und arbeitet eng mit Programmierern zusammen, um 3D Applikationen für die Plattform zu erstellen. Im Sommer 2013 wird es weitere Entwickler-Demos geben. Für 2014 ist dann die Produkteinführung geplant. Das Start-Up aus Mountain View  wurde von Soulaiman Itani (CEO) gegründet.

Quelle: Atheer

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality World Expo 2013

13. April 2013

Augmented Reality Messe: Am 4. und 5. Juni 2013 findet in Santa Clara zum vierten Mal die Augmented World Expo (bisher ARE) statt. Teilnehmen werden die unterschiedlichsten Unternehmen (Teilnehmerliste) – vom Start-Up bis zum Fortune 500 Unternehmen. Zu den Speakern gehören u.a. Bruce Sterling, Philip Rosedale, Steve Mann und Will Wright.

Quelle: Augmented Reality World Expo

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality in der Cloud

28. Juli 2012

Augmented Reality in der Cloud ist Thema eines kostenpflichten Reports des Research-Anbieters Mind Commerce. Der Bericht analysiert die großen Trends der Augmented Reality Industrie und deren Folgen. Außerdem werden die gängigen Augmented Reality Applikationen beleuchtet.

Auch auf die Augmented Reality Aktivitäten von Google  (Project Glass / Google Glasses) und die Halbleiter-Industrie wird eingegangen.

Weitere Themen sind z.B.:

  • Augmented Reality im Tourismus
  • Augmented Reality und Face Recognition
  • Augmented Reality & LTE
  • Zukunft von Augmented Reality (Wearable Devices)
  • Augmented Relaity in der Cloud

Das komplette Inhaltsverzeichnis liegt hier als PDF vor.

Das 1.995 US-Dollar (Single User) teure Dokuments umfasst 135 Seiten und wurde im Juli 2012 veröffentlicht. Zielgruppen sind Mitarbeiter der Halbleiter-Industrie, Augmented Reality Entwickler, Behörden, Hersteller von Mobilgeräten, Telekommunikationsanbieter und GIS-Anbieter.

Der komplette Report wurde mir für diese Rezension zur Verfügung gestellt und ist sein Geld vermutlich wert, wenn man berücksichtigt, dass es leider selten kostenfreie Research-Dokument zum Thema gibt und man für die Eigenrecherche einen Mitarbeiter mehrere Wochen komplett freistellen müsste. Die Preisgestaltung für die Team- und Firmenlizenzen sollte man jedoch noch einmal überdenken.

Zum Thema Augmented Reality & Cloud gibt es von mir auch einen kürzlich erschienen Artikel auf etailment.de: M-Commerce mit Augmented Reality und Bilderkennung in der Cloud.

Weitere Artikel zum Thema „AR Research & Whitepaper“:
Augmented Reality (AR) Business: Whitepaper zu Geschäftsmodellen

Quelle: Mind Commerce Blog

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality im Webbrowser

7. Juli 2012

Die Augmented Reality Solution „AR window“ von Wikitude ermöglicht es jeder mobilen Website einfach Augmened Reality Features zu implementieren. Mobile Websites können damit die Kameraansicht eines Smartphones öffnen und live Augmented Reality Inhalte im Video-Stream anzeigen.

Dadurch sind Augmented Reality Anwendungen nicht mehr nur auf App-User limitiert. „AR window“ verwendet Standard-Webtechnologie, d.h. Javascript, HTML5 und CSS3.

Quelle: Wikitude

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Datenschutz im Zeitalter von Augmented Reality, Gesichtserkennung und Facebook

6. August 2011

Auf der Black Hat Technical Security Conference haben Alessandro Acquisiti, Ralph Gross und Fred Stutzmann am 4. August 2011 eine Präsentation über Datenschutz im Zeitalter von Facebook, Gesichtserkennung und Augmented Reality gehalten. Der vorläufige Entwurf der Präsentation ist hier als PDF verfügbar.

Den Einstieg bildet eine Übersicht der Aktivitäten von Google (Kauf von Neven Vision, Riya und PittPat und Implementierung von Gesichtserkennung in Picasa), Facebook (Lizensierung von Face.com zum Automatischen Tagging von Bildern) und Apple (Kauf von PolarRose).

Danach wird von den Forschern der Carnegie Mellon University auf die Konvergenz und Weiterentwicklung verschiedener Technologien eingeangen, wie z.B. Profile in Social Networks, verbesserte Erkennungsraten bei der Gesichtserkennung, verbesserte Data Mining Möglichkeiten, Cloud Computing und Ubiqitious Computing.

Im Ergebnis dieser Technologiekonvergenz könnte die Democratization of surveillance , also die „Demokratisierung der Überwachung“ durch jedermann entstehen, wenn alle on- und offline Gesichtserkennung betreiben können. In dem PDF werden ferner verschiedene Experimente und Research-Ergebnisse des Forschungsteams vorgestellt, die gleichermaßen faszinierend und beängstigend sind. Sie zeigen, wie sich Datenschutz im Zeitalter von Augmented Reality signifikant verändern wird – an diese Präsentation kommt man nicht vorbei, wenn man sich im Detail mit dem Thema beschäftigen möchte.

Quelle: Faces of Facebook: Privacy in the Age of Augmented Reality

Weitere Artikel zum Thema:


Mobile Augmented Reality macht QR-Code überflüssig

6. August 2011

Layar Vision ist eine neue Mobile Augmented Reality Anwendung mit Potential. Durch Layar Vision können Smartphones reale Gegenstände erkennen und diese mit digitalen Inhalten erweitern. Layar Vision ist eine Erweiterung der bekannten Layar-Plattform, die bereits von mehr als 10.000 Entwicklern eingesetzt wird, um Augmented Reality Projekte zu realisieren.

Durch diese Erweiterung erhalten Brands neue Wege mit ihren Kunden zu interagieren. Layar ist derzeit auf mehr als 10 Millionen Mobile Devices installiert. Zum Start der Erweiterung wurde die Layar Creation Challenge mit Gesamtpreisen von 55.000 US$ ausgelobt. Diese beiden Videos veranschaulichen die neuen Möglichkeiten der neuen Erweiterung.


Quellen: Fast Company, pitchengine

Weitere Artikel zum Thema:
Mobile Augmented Reality & Image Recognition

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****