Games & Augmented Reality im Verizon Innovation Center

14. August 2011

Verizon hat diese Woche sein Innovation Center in San Francisco eröffnet. Es ist als Ort konzipiert, an dem Entwickler, Ingenieure und Unternehmer zusammen an neuen innovativen Applikationen – wie z.B. in den Bereichen Gameing oder Augmented Reality – arbeiten können.

Quelle: Verizon

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Augmented Reality (AR) Games: StartUp aus Deutschland

7. August 2011

Augmented Reality Games aus Deutschland: Klaas Kersting, Gründer und Ex-CEO von Gamesforge, hat vergangene Woche den Start der Firma Flaregames bekannt gegeben. Derzeit arbeiten dort 16 Mitarbeiter an einem neuen Mobile Reality Game. Eine Demo des Augmented Reality Spiels, das nach den vollmundigen Angaben der Website alle bisherigen Erfahrungen übertreffen soll, wird auf der kommenden gamescom in Köln vorgestellt.

Weitere Artikel zum Thema:

Quelle: Flaregames

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Augmented Reality (AR) Plattform für Android Smartphones

7. Mai 2011

Augmented Reality Plattform für Android Smartphones: Qualcomm bietet ab sofort seine Augmented Reality (AR) Plattform für Android Smartphones an. Entwickler können damit AR-basierte Anwendungen entwickeln und kommerziell vermarkten.

Die Qualcomm AR-Lösung soll künftig als neue interaktive Plattform Unterhaltung und Information bieten. Entwickler können über spezielle Features interaktive 3D-Ansichten aufbauen. Sie basieren auf realen Bildern, wie sie etwa in Druckmedien (Bücher, Magazine, Broschüren, Tickets, Schilder) und auf Produktverpackungen zu finden sind.

Die Plattform unterstützt mehrere Entwicklungsumgebungen: Das AR Android Software Development Kit (SDK) von Qualcomm mit der Android Tool-Chain und SDK sowie NDK ermöglicht die Entwicklung in bekannten Android-Umgebungen. Über eine spezielle AR-Erweiterung lassen sich mit dem Tool „Unity 3“ Spiele schneller entwickeln.

Zudem ist eine Web-Anwendung zum Erstellen und Verwalten von Bildressourcen enthalten, die mit beiden Entwicklungsumgebungen verwendet werden kann.  Anwendungen, die auf der Plattform aufgebaut sind, sind mit Android 2.1 oder höher auf allen Android Smartphones kompatibel.

Qualcomm und das Entwickler-Team vom Spieleentwickler BigPlayAR haben kürzlich mit den Dallas Mavericks zusammengearbeitet, um die erste kommerzielle Anwendung vorzustellen, die auf der Qualcomm-Plattform basiert.

Mit dem Spiel Mavs AR konnten Fans, die die Mavs Playoffs im American Airlines Center besucht haben, virtuelles AR-Basketball spielen. Hierzu wurde einfach das Smartphone mit der Mavs AR-Anwendung auf bzw. über das Ticket gehalten.

Die AR-Plattform von Qualcomm ist sofort verfügbar unter developer.qualcomm.com/ar

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Augmented Reality (AR) Business: Whitepaper zu Geschäftsmodellen

17. April 2011

Augmented Reality (AR) Geschäftsmodelle sind das Thema des Whitepapers „Vom Internet zum Outernet.Strategieempfehlungen und Geschäftsmodelle der Zukunft in einer Welt der Augmented Realities“.

Zu den behandelten Themen gehören inbesondere zahlreiche, aktuelle Augmented Reality Cases wie z.B. zu folgenden Schwerpunkten:

  • Augmented Reality am Point of Sale
  • Augmented Reality auf Produkten und Packungen
  • Augmented Reality in Printprodukten
  • Augmented Reality für Marketingkonzepte
  • Augmented Reality für Eventkonzepte
  • Augmented Reality im Immobilienmarkt
  • Augmented Reality in Tourismus
  • Augmented Reality für Office- und Business-Anwendungen
  • Augmented Reality für Produkttests
  • Augmented Reality in Games
  • Augmented Reality und Social Networks
  • Augmented Reality in der Kunst

Anschließend wird prognostiziert wohin sich Augmented Reality entwickelnd wird, wie die technologische Zukunft aussieht und welche künftigen Geschäftsmodelle sich daraus vermutlich ableiten werden.

Das WhitePaper entstand in Kooperation des 2b AHEAD ThinkTanks und des Institute of Electronic Business an der Universität der Künste Berlin unter der Leitung von Trendforscher Sven Gábor Jánszky und Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer. Außerdem haben die Experten Matthias Greiner, Marc René Gardeya und Benjamin Thym mitgewirkt.

Download: Augmented Reality Whitepaper als PDF

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Augmented Reality Marketing & Games

22. September 2010

Augmented Reality Marketing und Augmented Reality Games sind die Themen, auf die sich der Handychip-Hersteller Qualcomm künftig konzentrieren wird. Dazu startet das Unternehmen die Augmented Reality Developer Challenge mit einem Gesamtpreisgeld von 200.000 US$. Einreichungsschluss ist der 7. Januar 2011.

Bereits im Juni 2010 veröffentlichten Qualcomm und Mattel ein Video zu dem „Rock Em‘ Sock Em“ Spiel – eine Test-Demonstatation zur Einführung der Mobile Augmented Reality Platform von Qualcomm. Außerdem gibt es eine Innovationsseite zum Thema Augmented Reality auf der Qualcomm-Website.

Quelle: silicon.de

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Augmented Reality Shooting Game

22. September 2010

Layar hat die Demo eines Multiplayer Games veröffentlicht, bei dem zwei Spieler of Raumschiffe schießen müssen. Das Spiel dauert nur zwanzig Sekunden und wurde laut Layar CEO Raimo van der Klein bewusst so kurz gehalten, weil die meisten Nutzer schnell unterwegs spielen möchten und wenig Zeit haben.

Quelle: GigaOM

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****