Augmented Reality (AR) Start-up erhält Venture Capital und baut „User Interface für die Realität“

Augmented Reality & Venture Capital: Im Juni 2011 wurde viel über das Start-Up 13th Lab berichtet, als das Augmented Reality (AR) Spiel Ball Invasion veröffentlicht wurde. Seitdem war es etwas ruhig um das junge Unternehmen aus Schweden.

Im März 2012 wurde dann der iOS Browser PointCloud und ein PointCloud SDK veröffentlicht. Damit stellt 13th Lab die Technologie SLAM (Simultaneous Localization And Mapping), auf der das Spiel Ball Invasion basiert, nun allen iOS-Entwicklern frei zur Verfügung. Das nachfolgende Video zeigt alle Einzelheiten zu PointCload.

Nun erhält das Unternehmen laut Gigaom 550.000 EUR Venture Capital von Creandum, einem VC der sich auf Technologie-Unternehmen in Nordeuropa spezialisiert hat. Nach Angaben des Co-Founders Petter Ivmark möchte man das Geld dazu verwenden, ein „User Interface für die Realität“ („UI for reality“) zu bauen.

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: