Project Glass: Augmented Reality Brille von Google

4. April 2012

Project Glass nennt Google sein Projekt zur Entwicklung einer Augmented Reality Brille. Google hat heute auf YouTube ein offizielles Video veröffentlicht und somit die Gerüchte der letzten Monate bestätigt. Zudem gibt es auf  Google+ eine Project Glass Projektseite des Entwicklerteams um Babak Parviz, Steve Lee und Sebastian Thrun. Die Entwickler verfolgen einen Crowdsourcing-Ansatz, indem sie die Öffentlichtkeit auffordern, Ideen für Project Glass einzureichen.

Babak Parviz aus dem Entwicklerteam ist laut New York Times zudem Spezialist für Bionanotechnologie, der sich mit Augmented Reality in Kontaktlinsen beschäftigt, hier ein Video von ihm aus Februar 2012.

Welche Möglichkeiten ergeben sich dadurch für das Marketing? Jetzt in der neuen XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing dazu austauschen.

Weitere Artikel zum Thema:
Google Glasses: Augmented Reality Brille von Google bereits in 2012
Augmented Reality (AR) Brille von Google

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****

Advertisements

Haptic Augmented Reality Research

20. Februar 2012

Haptic Augmented Reality Research: Dr. Chrisian Sandor, Director des Magic Vision Lab an der University of South Australia , erklärt in diesem beeindruckenden Video seine Arbeit. Er zeigt Augmented Reality Systeme und deren Funktionsweise.

Am Magic Vision Lab wird an der sogenannten „Visual Haptic Augmented Reality“ gearbeitet, die visuelle und haptische Reize für ein neues Augmented Reality Erlebnis verbindet.

Die Zielsetzung besteht laut Ulrick Eck vom Magic Vision Lab darin, virtuelle Objekte zu sehen und zu berühren.  In der Forschungseinrichtung beschäftigt man sich außerdem damit, wie virtuelle Objekte verändert werden können.

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Augmented Reality & Toyota

5. November 2011

Toyota experiminentiert mit Augmented Reality, um Autoscheiben mit interaktiven Elementen und Zusatzinformationen zu erweitern, wie z.B. die Entfernung zu einem Objekt. Zusammen mit dem Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID) entwickelte Toyota ein Konzept, das den Betrachter beim Blick durch die Autoscheibe mit der Landschaft interagieren lässt.

Quelle: CNET

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Mobile Augmented Reality & Image Recognition

6. August 2011

Mobile Augmented Reality: In diesem Video erklären die Gründer des StartUps Mobilistar dem Blogger Robert Scoble ihre Ideen zu Mobile Augmented Reality & Image Recognition – unbededingt ansehen.

Quelle: Mobilistar´s Blog

Weitere Artikel zum Thema:

Google & Gesichtserkennung: Kauf eines Anbieters von Face Recognition Software
Social Media + Augmented Reality + Face Recognition
Face Recognition & Augmented Reality

*****
AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****

***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****


Konzeptstudie zu iPad & Augmented Reality

28. September 2010

Gary Hayes hat ein Video mit einer spannenden Konzeptstudie zu Augmented Reality Anwendungen im iPad veröffentlicht. Er nennt das ganze „Augmented Reality World Viewer“ und zeigt wie Sydney in der erweiterten Realität auf dem iPad aussehen könnte.

Das Video zeigt atemberaubende Ideen für Anwendungsmöglichkeiten von Augmented Reality, die entweder bereits jetzt schon möglich sind oder in mittel- und langfristiger Zukunft denkbar sein könnten wie z.B.:

  • Touristische Informationen auf Basis von Google Earth und Wikipedia
  • Automatische Produkterkennung  mit Anzeige von Produktbewertungen und Preisvergleiche
  • Opt-in Gesichtserkennung
  • Logo-Erkennung und abgestimmte Sonderangebote
  • Anzeige von Produktinhalten vor dem Kauf
  • Integrierte Geolocation Services
  • Pay-per play Augmented Reality Games
  • Opt-in Informationen aus Social Networks

***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen *****