Robert Scoble besucht Augmented Reality Start-up Meta

29. Dezember 2013

Robert Scoble ist inzwischen auch auf Meta aufmerksam geworden und hat den CEO, Meron Gribetz, und COO, Ben Sand, in Ihrem Headquater besucht – das Video sollte man unbedingt gesehen haben.

Weitere Artikel zum Thema:

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Augmented Reality Brille “MetaPro” für 3.000 $

29. Dezember 2013

Das Augmented Reality Start-up Meta startet die Produktion für eine Augmented Reality Brille

Unter dem Namen “META.01″ wurde bereits eine Vorgänger-Version vertrieben, die damals für 667 $ bestellt werden konnte – in AugmentedRealityBiz.com wurde darüber im August 2013 berichtet. Die neue Version MetaPro kann jetzt für 3.000 $ vorbestellt werden – zumindest das Promotion-Video ist vielversprechend.

Weitere Artikel zum Thema:

Spaceglasses – Augmented Reality Brille von Meta

Quellen: Meta, Techcrunch & Engadget

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Connected Home & Google Glass

23. Dezember 2013

Taylor Hatmaker hat auf ReadWrite den lesenswerten Artikel “How Google Glass Could Be Your Smart Home Command Center” veröffentlicht. Besonders interessant ist darin die Erwähnung von Revolv. Das Unternehmen hat sich das Thema “Smart home” auf die Fahnen geschrieben und sieht Potential für Google Glass im Bereich Connected Home.

Quelle: Readwrite

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


B2B Augmented Reality: App für den Außendienst

23. Dezember 2013

ResolutionTube, ein Mobile Augmented Reality Start-up aus Seattle, hat 1,5 Mio. US-$ an Seed Funding bekannt gegeben.

Das Unternehmen möchte die ubiquitäre Verbreitung von Smartphones dazu nutzen, Außendienst-Mitarbeitern die Arbeit durch eine Video Augmented Reality Plattform zu vereinfachen.  Außendienst-Techniker können über eine App andere Kollegen und Experten konsultierten. Die Befragten können über die App sehen, woran der Außendienst gerade arbeitet.

Dabei werden zusätzlich Augemented Reality Funktionalitäten verwendet, um die Problemlösung zu visualisieren. Dadurch wird Zeit gespart und zudem wird der ganze Problemlösungsprozess aufgezeichnet, so dass die Erfahrungen für künftige Fragestellungen unternehmensweit dokumentiert sind.

Zudem erstellt das Unternehmen gerade eine Prototyp-App für Google Glass.

Die Investoren-Runde wird geführt durch Madrona Venture Group. Weitere Investoren sind u.a. Acceleprise Ventures, David Cohen (CEO of TechStars), Rudy Gadre (ehemaliger Amazon & Facebook Exec), Owen Van Natta (ehemaliger COO of Facebook) und Vijay Vashee (ehemaliger Microsoft Exec).

Quelle: ResolutionTube

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Gesichtserkennung für Google Glass über Umwege?

22. Dezember 2013

Forbes berichtet in einem Artikel über den 24 Jahre alten Stephen Balaban, der Ende Dezember auf dem Chaos Communication Congress in Hamburg eine von Google nicht authorisierte App mit dem Namen “FaceRec” für Google Glass veröffentlichen möchte. Damit soll es Anwendern möglich sein, Bilder von Gesichtern zu speichern und zu katalogisieren, die man selbst als Google Glass Träger gesehen hat.

Google hat allerdings bereits Ende Mai diesen Jahres mitgeteilt, dass es Entwicklern nicht erlaubt sein wird, im Glassware Appstore Software zu distributieren, die Gesichtserkennung ermöglicht.

Stephen Balaban hat zwischenzeitlich ein Demovideo zu seinen Ideen veröffentlicht.

Auch andere Anbieter arbeiten an dem Thema. Die neue App NameTag soll nach dem Willen der Entwickler auch für Google Glass erscheinen – allerdings stehen die Policies von Google Glass dem entgegen. Die App verwendet ein Headset, um Nutzer zu identifizieren und liefert neben dem Namen noch weitere Informationen.

NameTag greift dabei auf die Datenbank von FacialNetworks zurück. Für die Zukunft hoffen die Macher von NameTag auch Daten von Facebook, LinkedIn und anderen Netzwerken zu nutzen.

Weitere Artikel zu Gesichtserkennung & Augmented Reality:

Quelle: Forbes & Techno Buffalo

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Studie zum globalen Augmented Reality Markt

22. Dezember 2013

Die aktuelle Studie “Global Augmented Reality Market 2014-2018” von Research and Markets prognostiziet für die Augmented Reality Branche eine jährliche Wachstumsrate von 132,2 Prozent von 2013 bis 2018. Zu den dominierenden Anbietern gehören der Studien zu Folge die Unternehmen Layar, Metaio, Total Immersion und Wikitude.

Folgende Fragen sollen in der Untersuchung beantworten werden: Wachstumsraten, Markt-Trends, Markt-Treiber sowie eine SWOT-Analyse (Stärken, Schwächen, Chancen und Herausforderungen) der wichtigsten Marktteilnehmer.

Quelle: Research and Markets

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Mobile Augmented Reality: in 5 Jahren 200 Mio. Nutzer

22. Dezember 2013

Die Analysten von Juniper Research haben ihre Prognosen für den Mobile Augmented Reality (AR) Markt aktualisiert. Im aktuellen Report “Mobile Augmented Reality: Smartphones, Tablets and Smart Glasses 2013-2018” wird angenommen, das die Technologie integraler Teil des “Ökosystems der Konsumenten” werde und sich zur Schlüssel-Plattform für Kommunikation und Commerce entwickele. Dabei werde Japan in Bezug auf die Anzahl der Downloads der “wertvollste Markt sein” (noch vor den USA auf Platz 3 im Jahr 2018).

Quelle: Juniper Research

Weitere Reports zur Augmented Reality Branche:

***** XING-Gruppe “Augmented Reality & Marketing” *****
***** AugmentedRealityBiz.com E-Mail Newsletter *****
***** Markus Caspari auf Twitter folgen ****


Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.